Zurück

Neuer Anfängerkurs Fechten startet

Neuer Anfängerkurs Fechten startet

Wer immer schon mal einen Degen in der Hand halten und Fechten lernen wollte, hat jetzt die Möglichkeit in die Kunst des Sportfechtens eingeführt zu werden! Der nächste Anfängerkurs beginnt am Mittwoch, den 8. März 2017. In acht wöchentlichen Trainingseinheiten, jeden Mittwoch von 20.00 bis 21.15 Uhr, werden Waffenhaltung, Bewegungsabläufe und Grundbegriffe erlernt. Degen und Fechtkleidung bekommt stellt die TiB.



TiB Spezial gesund+fit im März

TiB Spezial gesund+fit im März

Yoga Nidra, genannt "Der Schlaf der Yogis", ist eine Tiefenentspannung bei innerer Wachheit. Das Kreisen der Wahrnehmung durch den Körper ist hierbei ein fester Bestandteil. Erwacht man aus diesem "Schlaf", fühlt man sich entspannt, klar und frisch.



TiB Sonntagsmatinee Termine

Die TiB Matinee gehört zum Kursangebot der Abteilung Fitness- und Gesundheitssport und bietet einen zusätzlichen Kurs am Sonntagvormittag mit wechselnden Trainerinnen und abwechslungsreichen Inhalten - Altbewährtes zum Vertiefen und Neues zum Ausprobieren. Die TiB Matinee gehört zum Kursangebot und ist daher in der Mitgliedschaft inbegriffen. Für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit, 2 x kostenlos einen Kurs zu testen. Danach ist die Teilnahme auch per Tageskarte bzw. 10er-Karte möglich.



Saisonbericht: Masters Regatta 2016

Saisonbericht: Masters Regatta 2016

Die Regattasaison 2016 sollte in diesem Jahr etwas Besonderes werden, da ich in die nächst höhere Altersklasse „D“ (50-55 Jahre) aufgestiegen bin. Als jüngerer Ruderer hat man einen physiologischen Vorteil, den ich ausnutzen wollte. Begonnen hat alles wie immer in Grünau am letzten April -WE zur Frühjahrsregatta.
Ich hatte mich im Einer, Zweier und Vierer gemeldet.Im Einer und Zweier war ich nicht so erfolgreich. Dafür war es im Doppelvierer umso besser.



Wanderruderstudie 2017: Bitte mitmachen

Wanderruderstudie 2017: Bitte mitmachen

Das Institut für Natursport und Ökologie der Deutschen Sporthochschule Köln führt in Kooperation mit dem Deutschen Ruderverband eine Untersuchung zum Thema Wanderrudern und Wanderfahrten in Deutschland durch. Die Daten werden im Rahmen seines Promotionsvorhabens von Stefan Mühl, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ruderdozent an der Deutschen Sporthochschule, erhoben und ausgewertet.



10 Jahre Kinder/Jugendtanzsport - Ehrenbrief für Elena

10 Jahre Kinder/Jugendtanzsport - Ehrenbrief für Elena

Am 22.12.2016 fand die Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen unserer Abteilung statt. Gleichzeitig war dies die Jubliäumsfeier für 10 Jahre Kinder und Jugendtanzsport unter Elena Zverevshikova.
Dies wurde mit einem großartigen Showprogramm und Rückblicken gefeiert. Elena hat in den 10 Jahren den Kinder und Jugendtanzsport aufgebaut, der inzwischen 100 kleine Tänzerinnen und Tänzer und ein hochrangiges Trainerteam umfasst.



Neue Kurse ab Januar

Neu ab Januar 2017:
FUNKTIONSGYMNASTIK - Training für Kraft, Beweglichkeit + Koordination mit Hilfe von Kleingeräten (Hanteln, Stäbe, Steps u.a.) + des eigenen Körpergewichts
immer donnerstags von 12.00-13.00 Uhr (statt Zumba für Frauen)



Tanzsport im Oktober

Tanzsport im Oktober

Deutsche Meisterschaft Senioren I S Standard in Düsseldorf am 22.10.2016. Mit 39 der 42 gemeldeten Paare startete am Samstag, den 23.10.2016 im Boston Club Düsseldorf die Deutsche Meisterschaft der Senioren I S Standard. Unser Verein war mit nur einem Paar vertreten: Holger Wenzel & Sabine Linke. Die beiden tanzten bei den „Jungspunden“ auf einen respektablen 30. Platz.



Stadtbesichtigung mal anders

Stadtbesichtigung mal anders

rgendwie kennt es jeder, Sightseeingbusse oder Tourguides mit Schirmen und die Besonderheiten unserer Stadt den Touristen erklären und zeigen. Mmmh, dachten wir uns…dass können wir auch, aber in Ruderbooten. Also haben wir auf der Internetseite des Deutschen Ruderverbandes (DRV) Ruderer zur Stadtbesichtigung am 22. und 23.Oktober nach Berlin eingeladen. Unser Wassersportzentrum diente gleich zur Übernachtung, dafür haben wir ja 20 Betten in unserem Haus.



Sternfahrt Wiking

Sternfahrt Wiking

Am 15. Oktober 2016 veranstaltete die Rudergesellschaft Wiking e.V. das 14. Neuköllner Ruderfestival. Die Mittwochsrunde vertreten durch acht Teilnehmer und zwei Sportsfreunde aus Klein Köris trafen sich Frühmorgens im Bootshaus (WSZ). Wir waren alle gut drauf und nach der Begrüßung gingen alle an unsere Barke und machten sie startklar. Bei gutem Wetter ging es dann Richtung Treptow, zur neuen Spreebrücke, wo wir eine kleine Pause einlegten.



Puhlstromfahrt

Puhlstromfahrt

Es ist Mitte Oktober. Das Laub an den Bäumen fängt langsam an sich zu verfärben. Die Temperaturen werden kühler. Ich treffe mich mit Klaus R. und fahre mit ihm nach Klein Köris zum Ruderverein Sparta. Von hier aus soll die Puhlstromfahrt starten. Fahrtenleiter ist Andreas A., den ich bereits von unserer Oder-Umfahrt in diesem Jahr kenne.



Video: Berliner Meisterschaften im Fechten

Video: Berliner Meisterschaften im Fechten

Wer die Berliner Meisterschaften am Wochenende 10./11.09.2016 im Sportforum Hohenschönhausen verpasst hat, findet hier einen kurzen Beitrag bei Hauptstadtsport.TV. Das international ausgeschriebene bietet Wettkämpfe der aktiven Damen und Herren in allen Waffen sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft.



Ausflug nach Usedom

Ausflug nach Usedom

Am 31. August trafen wir uns Alle gemeinsam im Bootshaus um den "Nordischen Bär" und die "Ringkøbing" auf den Trailer zu laden. Nachdem das geschafft war, wurden die Zielkoordinaten ausgetauscht und die Reise nach Wolgast ging los. Mit drei Autos, zwölf Personen, einem Anhänger und fünf Booten ging es auf die Piste.



Nachlese: 23. Müggelseeschwimmen 2016

Nachlese: 23. Müggelseeschwimmen 2016

Nachdem uns beim 22. Müggelseeschwimmen 2015 der Nebel über dem Müggelsee Angst machte, waren es in diesem Jahr die wirklich bedrohlichen schwarzen Wolken am Himmel, die gegen 13 Uhr aufzogen. Zu diesem Zeitpunkt war zwar ein großer Teil der 423 Teilnehmer bereits im Ziel, aber um 14 Uhr sollte natürlich auch noch unser Kinder-Schwimmen starten. Deshalb entschieden wir uns, die aufgeregten Nachwuchsschwimmer im Alter von 8 bis 13 in einer Gruppe starten zu lassen.



Nachlese 31. Kreuzberger Viertelmarathon 2016

Nachlese 31. Kreuzberger Viertelmarathon 2016

Der 31. Kreuzberger Viertelmarathon konnte am Sonntag, 21. August 2016, pünktlich um 10:00 Uhr gestartet werden. Mit insgesamt 484 Sportlerinnen und Sportlern wurde zwar kein neuer Teilnehmerrekord erzielt, dennoch war die Stimmung am Veranstaltungstag wie gewohnt sehr herzlich und ausgelassen.



Berlin ist stark dieses Jahr

Berlin ist stark dieses Jahr

Vom 18. - 25.06.2016 fanden in London die 14.Weltmeisterschaft im Ultimate Frisbee statt. Für Deutschland traten von der TIB an: Jonas Gärtner für das Herren- , Katharina Schütze für das Mixed- sowie Bettina Kieser und Simona Lieberth für das Damenteam. Insgesamt schnitten die deutschen Teams mit einem 7.Platz (Damen), einem 8.Platz (Herren) und einem 9.Platz (Mixed) etwas unter den Erwartungen ab.



Sandkastenturnier 2016

Sandkastenturnier 2016

Zum sechsten Berliner Sandkastenturnier am 16.07.2016 im Columbia-Sportpark bot das Tempelhofer Feld ideale Bedingungen mit Strandatmosphäre bei Sommerwetter. 11 Fechterinnen und 22 Fechter traten im Einzelwettkampf an. In einer gemeinsamen Vorrunde mit sechs Gruppen (Pools) wurden die Platzierungen in den getrennten Direktausscheiden der Damen und Herren auf jeweils zehn Treffer bestimmt.



News aus Japan WM Jugend Standard

News aus Japan WM Jugend Standard

Das ist der Bericht von Thorsten Süfke, der als LTV-Präsident das Berliner Jugendpaar Arseni Pavlov/Nicole Balski nach Kyushu, der südwestlichsten Hauptinsel von Japan, zu ihrer WM begleitete:



Nachlese: 20. Köpenicker Altstadtlauf

Nachlese: 20. Köpenicker Altstadtlauf

Nun ist es schon wieder vorbei und wir bedanken uns bei 391 Läuferinnen und Läufern, die den 20 Köpenicker Altstadtlauf wieder zu einem tollen und familiären Laufevent gemacht haben.



Wanderfahrt nach Zernsdorf

Wanderfahrt nach Zernsdorf

Am 09. April trafen sich 10 Ruderkameraden um gemeinsam eine traditionelle Wanderfahrt nach Zernsdorf zu absolvieren. Bei schönem Sonnenschein legten wir beim TiB Wassersportzentrum ab und ruderten die Dahme hoch. Unsere zwei gesteuerten Vierer+ waren die geklinkerte Spree und die umgebaute Moldau die auch für die Großgewachsenen entsprechend lange Rollbahnen bietet.



Tanzen: Bericht von "unserer" Deutschen Meisterschaft

Tanzen: Bericht von "unserer" Deutschen Meisterschaft

35 Paare starteten am 27. Februar 2016 in der Berliner Gretel-Bergmann-Halle zum Deutschlandpokal der Junioren I B. Gemeinsam mit der OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS habe der btc Grün-Gold aus der Halle einen meisterschaftlichen Turnierort gezaubert, sagt der LTV. Während drei unserer Paare die 24er Runde erreichten, tanzten im Semifinale nur noch Wladislaw Riedinger/Angelina Bar (Foto von René Bolcz). Zur "Berliner Meisterschaft" auf Platz Eins tanzten sie hier bei der Deutschen Meisterschaft auf



TiB-Frisbeesportler erfolgreich und integrativ

TiB-Frisbeesportler erfolgreich und integrativ

Nach dem Ende der Outdoor-Saison mit der Deutschen Meisterschaft (ausgetragen in Kassel vom 18. Bis 20. September) in den Spielklassen Open (Herren) und Damen als Highlight können die Frisbeesportler vom TiB ein positives Resümee ziehen. Das gilt insbesondere für das erste Herren-Leistungsteam von „Wall City“, das sich mit der über die ganze Saison gesehen besten spielerischen Leistung den Bronze-Rang sichern konnte. Weniger erfolgreich war das Frauen Ultimate Team jinX in dieser Saison.



Nachlese 30. Kreuzberger Viertelmarathon 2015

Nachlese 30. Kreuzberger Viertelmarathon 2015

Die 30. Auflage beim Kreuzberger Viertelmarathon am 23. August verfehlte mit 539 ‚Finishern‘ den Teilnehmer-Rekord des Vorjahres nur knapp. Es siegten Niels Bubel (32:12min) bei den Herren und Dorina Schmidt (41:49 min) bei den Damen, beide von ‚Die Laufpartner‘. Die inzwischen sechzehnjährige Vorjahres-Siegerin Marijam Konstanian aus der Leichtathletik-Abteilung der Turngemeinde wurde in der Frauengesamtwertung diesmal Zweite.



Nachlese 22. Internationales Müggelseeschwimmen 2015

Nachlese 22. Internationales Müggelseeschwimmen 2015

mit Gewitter und Regen hatten wir gerechnet, aber dass uns ausgerechnet dichter Nebel am Sonntagmorgen zum 22. Internationalen Müggelseeschwimmen erwarten würde, niemals! Und so hatten die Helfer vom ASB ihre liebe Mühe, die 13 Bojen für die 3,5 Kilometer zwischen Friedrichshagen und Rahnsdorf auszulegen.



Nachlese: 19. Köpenicker Altstadtlauf 2015

Nach gefühlten 8 Monaten Winterpause und bei einer Temperatur von etwa 8 Grad gab die 5-fache Olympiasiegerin im Eisschnelllauf, Claudia Pechstein, den Startschuss. Parallel zum „großen“ Altstadtlauf konnten auch in diesem Jahr Schüler/Innen, die sich die 10 km-Strecke nicht zutrauen oder zu jung sind, an der „Schülerstaffel“ auf dem KSC-Sportplatz in der Wendenschlossstraße teilnehmen.