MAP

Details

FAQs

Unsere Plätze werden überwiegend als "Saisonabos" durchgängig von Mitte April bis Mitte September belegt. Die Tabelle zeigt den Belegungsstand. Die nicht geschwärzten Zeiten stehen somit noch zur Verfügung. Für Mitglieder, die unsere Anlage lieber spontan nutzen wollen, besteht alternativ auch die Möglichkeit der Buchung von bis zu 20 Einzelstunden pro Saison. Die hierfür verfügbaren Zeiten siehst du als Mitglied über unser Online-Buchungstool.

<< Belegungsplan Stand: 01.05.2022 >>

Belegungsplan per 010522

Abteilungsleiter, Reinhard Pilz, r.pilz1@web.de

Die Nutzung ist nur als Mitglied der Abteilung Beachvolleyball oder als dessen Mitspielende möglich; es erfolgt keine Vermietung.

1.       Für Saisonabo: Im Vorfeld mit der Abteilungsleitung freie Spielzeit abstimmen
2.       Mitgliedsantrag herunterladen, ausgefüllt und unterschrieben in Papierform an die Turngemeinde in Berlin, Columbiadamm 111, 10965 Berlin
          schicken oder vorbeibringen. (Wichtig: Stellt sicher, dass ihr der Abteilung Beachvolleyball beitretet, um eine korrekte Zuordnung sicher-
          zustellen – denn es gibt auch noch eine Abteilung „Freizeitvolleyball“, die nicht die gleiche Abteilung ist.)
3.       Mit Bestätigung der Aufnahme durch die Mitgliederverwaltung kannst du dich mit Hilfe der Mitgliedsnummer im Onlineportal registrieren
          und Stunden buchen.
4.       Schreibe eine kurze Email an den Abteilungsleiter, Reinhard Pilz mit der Information, dass deine Mitgliedschaft bestätigt wurde. Du erhältst,
          sofern gewünscht, den Kontakt für den Schlüsselerhalt.
5.       Es gibt eine Chatgruppe beim Messenger Signal. Dort kannst du deine Mobilfunknummer hinzufügen lassen und erhältst darüber aktuelle
          Informationen und kannst dich mit anderen  Mitgliedern zum Spielen verabreden.
6.       Viel Spaß im Sand!

a)       Saisonabo: Feste Spielzeit von Mitte April bis Mitte September. Belegung nach Absprache über die Abteilungsleitung. Die zugeteilte Platzzeit
          wird von Saison zu Saison fortgeschrieben, soweit keine Änderungen erfolgen.

b)       Einzelstunden: Buchung durch Mitglieder der Beachvolleyballabteilung über das Online-Buchungssystem.

Jedes Mitglied kann im Rahmen der Mitgliedschaft entweder ein Saisonabo für eine Stunde oder 20 Einzelstunden beanspruchen. Bei Mehrbedarf
müssen weitere Personen der Abteilung beitreten und über die weitere Mitgliedschaft das Kontingent nutzen.

Abos von Mitte April bis Mitte September. Auch davor und danach kann gespielt werden. Buchung erfolgt dann als Einzelstunden online. Ein Teil der
Netze bleibt ganzjährig aufgebaut

Im Rahmen der verfügbaren Kapazitäten ist es möglich täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr (außer samstags) die Felder zu bespielen.

Samstags haben Turniere oder andere Veranstaltungen Vorrang. Im Übrigen kann online eine Belegung mit Einzelstunden erfolgen.

Die Nutzung der zugewiesenen bzw. online gebuchten Stunden erfolgt im vereinbarten Rahmen kostenfrei. Über das Kontingent hinaus ist keine Nutzung
des Mitgliedes möglich. Im Bedarfsfall kann dann eine weitere Person aus dem Kreis der Mitspielenden eine Mitgliedschaft erwerben und somit über
weitere 20 Stunden für die Gruppe verfügen.

Deine Mitspieler müssen nicht Mitglied sein und spielen im Rahmen der dir überlassenen Spielzeiten kostenlos bei dir mit. Du übernimmst als Mitglied
der Beachvolleyballabteilung die Verantwortung dafür, dass der Platz verantwortungsvoll genutzt wird und ordentlich wieder hinterlassen wird. Der Platz
sollte nach dem Spiel abgezogen werden und kein Müll hinterlassen werden.

Für zwei Abostunden müssen zwei Personen aus deinem Team bei uns Mitglied werden, sowie gegebenenfalls weitere, wenn ihr darüber hinaus noch
Einzelstunden benötigt.

Nein, aus Vereinfachungsgründen werden die Termine von Saison zu Saison beibehalten.

In diesem Fall musst du dir bitte jemanden suchen, der mit dir tauscht. Eine Kontaktaufnahme zu den anderen Mitgliedern ist über die Signal-Gruppe möglich.

Nein, bei uns spielen feste selbst organisierte Gruppen. Wer also Anschluss an eine Gruppe sucht, schaut sich bitte selbst um, ob zur gewünschten Zeit ein
passendes Team vor Ort ist und nimmt Kontakt auf.

2021 gab es ein begrenztes kostenfreies Trainingsangebot. Wir streben ein ähnliches Angebot auch für 2022 an. Informationen dazu folgen.

Ab und zu finden samstags, durch die Mitglieder selbstorganisierte, Funturniere statt.  Informationen zu Anmeldung und Ablauf erhältst du über
die gemeinsame Signal-Gruppe.

Als Mitglied kannst du gegen Pfandhinterlegung von EUR 10,00 einen eigenen Schlüssel bekommen. Die Informationen dazu erhältst du dann vom
Abteilungsleiter, Reinhard Pilz, nach bestätigter Mitgliedschaft. Für den Schlüssel bist du selbst verantwortlich, achte als verantwortungsvolles
Mitglied darauf, dass keine Unbefugten Eintritt zum Feld erhalten und schließe das Tor ordentlich ab, wenn du das Gelände verlässt.

Die Kommunikation erfolgt bei uns über den Messengerdienst Signal. In diese Gruppe nehmen wir dich gern auf. Lade dir die App herunter und
melde dich mit deiner Mobilfunknummer beim Abteilungsleiter Reinhard Pilz.