Nachlese: 23. Müggelseeschwimmen 2016

Nachdem uns beim 22. Müggelseeschwimmen 2015 der Nebel über dem Müggelsee Angst machte, waren es in diesem Jahr die wirklich bedrohlichen schwarzen Wolken am Himmel, die gegen 13 Uhr aufzogen. Zu diesem Zeitpunkt war zwar ein großer Teil der 423 Teilnehmer bereits im Ziel, aber um 14 Uhr sollte natürlich auch noch unser Kinder-Schwimmen starten. Deshalb entschieden wir uns, die aufgeregten Nachwuchsschwimmer im Alter von 8 bis 13 in einer Gruppe starten zu lassen. Und so konnten sie zumindest alle ihre Finisher-Medaillen in Empfang nehmen.Unmittelbar danach öffnete der Himmel aber auch wirklich alle Schleusen und unsere Siegerehrung fiel – im wahrsten Sinne des Wortes - ins Wasser. 

Das tut uns wirklich sehr leid! Gern hätten wir alle Sieger und Platzierten gebührend geehrt. Insbesondere, weil es in diesem Jahr erstmalig in der Geschichte unseres Traditionsschwimmens eine Gesamtsiegerin gab! Schnellste auf der 3,5 Kilometer-Distanz zwischen Friedrichshagen und Rahnsdorf war Alisa Fatum vom SSV Leutzsch in 44:32 Minuten. Applaus, Applaus, Applaus! Ebenso herzlich gratulieren wir Maurice Ingenrieth (AK 16) von der SG Neukölln Berlin, der 44:52 Minuten benötigte.

Hier findet Ihr die Ergebnislisten und könnt Euch Eure individuelle Teilnehmerurkunde ausdrucken.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Teilnahme. Mit über 500 Anmeldungen können wir einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Und natürlich ziehen wir vor allen Aktiven den Hut, die sich – mache sind übrigens vielfache Wiederholungstäter - über die Strecke gekämpft, ihren inneren Schweinehund überwunden und ihr persönliches Wunschergebnis erzielt haben.

Und während Zelte wegflogen, der Wind über den See peitschte, es in Strippen regnete, blieben unsere Helferinnen und Helfer vor Ort, harrten aus und halfen Bänke, Tische, Zelte, Bojen, Anker, Gewichte, Kocher, Kabeltrommeln und Technik zu verladen und abzutransportieren.

Kein Müggelseeschwimmen ohne Euch in erster und hinterer Reihe. Neben TiB-Mitgliedern, Eltern und Freunden unterstützen uns treue Partner und neue Sponsoren. Unser Dank gilt:
Seglergemeinschaft am Müggelsee e.V.
Oliver Igel, Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick sowie das Bezirksamt Treptow-Köpenick
Karin Zehrer, Kandidatin Abgeordnetenhaus für den Wahlkreis 6
Velomobil Thomas Knieke. Borgmannstr. 17 12555 Berlin
ASB (Rettungsdienst)
DRK (Duschzelt)
Moritz Zöllner (Moderation)
Surf-und Segelschule Müggelsee Ralf Dietrich & Chris Hufenbach GbR, Steffi „die Borke“

www.ladenzeile.de

Wir hoffen, dass Ihr alle sicher und gesund nach Hause gekommen seid und auch 2017 bei unserem 24. Internationalen Müggelseeschwimmen dabei seid. Nochmals vielen lieben Dank allen Teilnehmern und Unterstützern und die Aufforderung an Petrus „sowas bitte nicht nochmal!“