Neue Regelung der Corona Schutzverordnung ab dem 15.11.2021

Erstellt am 12. November 2021

News_CoronaUpdate.jpgLiebe Mitglieder,

der Senat hat die Zehnte Verordnung zur Änderung der Dritten SARS-CoV-2-Infektionssutzmaßnahmenverodnung beschlossen. Ab Montag dem 15. November 2021 gilt in bestimmten Bereichen die 2G Regel.

Unter der 2G-Bedingung fallen auch folgende Regelungen:

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden, sind dabei grundsätzlich von den 2G-Bedingungen ausgenommen.

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies durch ärztliche Bescheinigung nachweisen, sind von der 2G-Regel ausgenommen, sie müssen jedoch negativ getestet sein (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Eine Maskenpflicht gilt weiterhin auf allen Indoor-Verkehrsflächen.


Indoor-Sport:
Bei der Sportausübung in gedeckten Sportanlagen, Fitness- und Tanzstudios und ähnlichen Einrichtungen gilt grundsätzlich eine 2G-Regel. Für Personengruppen unter 18 gilt weiterhin die 3G-Regel, Voraussetzung ist hier ein negativer Test der nicht älter als 24 Stunden ist.

Dies gilt ebenfalls für Personengruppen die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, diese müssen mittels eines Tests negativ getestet sein (48h aktuell) und die Impfunfähigkeit mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen

Bei Freizeiteinrichtungen (Saunen, Thermen und ähnliche Einrichtungen) soweit geschlossene Räume betroffen sind, gilt ebenfalls die 2G-Regelung.

Zum Zweck der Kontaktnachverfolgung ist das Führen einer Anwesenheitsdokumentation durch die Übungsleiter:innen zwingend erforderlich.



Outdoor-Sport:
Im Freien werden die bisherigen Schutzmaßnahmen beibehalten. Hier bleiben wir bei der 3G-Regelung.

Sollten seitens der Bezirke gesonderte Reglungen für Eure Sportanlagen gefordert werden, werden wir Euch über Eure Abteilungen gesondert informieren.


Betreten eines Funktionsgebäudes:

Für das Betreten eines Funktionsgebäudes auf der Sportanlage (Umkleidekabinen eingeschlossen) gilt für alle Anwesenden (Sportler:innen, Eltern, Trainer:innen, Betreuer:innen, Funktionspersonal, Zuschauer:innen) künftig die 2G-Regelung.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt Gesund