MAP

Details

Das Vereinsgelände mit unserem Bootshaus liegt an der Elisabeth-Flickenschildt-Straße 22 in 13599 Berlin mit Zugang über einen Wassergraben zum Zitadellensee an der Oberhavel. Hier ist der Ausgangspunkt vieler unserer Fahrten auf Berliner Gewässer und Umgebung mit Kajaks, Canadier, SurfSki oder Stand-Up-Paddle-Boards.

Singles und ganze Familien finden bei uns ihren Platz. Es gibt eine große Bootshalle zur Aufbewahrung vereinseigner und privater Paddelboote, Umkleideraum mit eigenen Schrankraum für jedes Mitglied, Gemeinschaftsküche für die Selbstversorgung, Aufenthaltsraum für Versammlungen und Feiern, Trainingsraum mit Fitnessgeräten und Sauna, Terrasse mit Grill und Wiese zur Entspannung.

Verschiedene vereinseigene (auch SurfSkis und Stand-Up-Boards) Boote für Erwachsene und für Kinder stehen allen Mitgliedern zur Verfügung. Ein eigenes Boot ist nicht notwendig. Das Bootshaus ist auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln z.B. U7 „Haselhorst“ zu erreichen. Mehr Informationen finden sie hier.

Ordnungen
Abteilungsordnung
Bootshausordnung
Beitragsordnung

Das Vereinsgelände
Das Vereinsgelände der Kanuabteilung Haselhorst liegt direkt am Wassergraben der ehemaligen Pulvermühle mit Zugang zum Zitadellensee an der Oberhavel. Auf dem 1200m² großen Grundstück steht ein mit viel Aufwand funktionsgerecht hergerichtetes Bootshaus mit großer Bootshalle, gemütlichem Aufenthaltsraum mit Küche und Selbstversorger-Gastronomie und mit Übernachtungsmöglichkeiten, die für Mitgliedsfamilien und Regattagäste des Vereins zur Verfügung stehen. Dies sind beste Voraussetzungen für unser Wasserwandern. Für die Zeit nach den sportlichen Aktivitäten bieten Terrasse und Wiese Platz zur Erholung, aber auch Grill- und Geburtstagspartys sind Bestandteil unseres gemeinsamen Vereinslebens.

Zur Geschichte der Abteilung
Festzeitung 50 Jahre (1978)
Festzeitung 75 Jahre (2003)

Mehr Informationen
Landes-Kanu-Verbandes Berlin e.V.
Deutscher Kanu-Verband
Salzwasserunion
Faltboot-Wiki
Seekajakforum
Kanu-Forum
Windfinder
Wetterstation Tegeler See