Nachlese 31. Kreuzberger Viertelmarathon 2016

Der 31. Kreuzberger Viertelmarathon konnte am Sonntag, 21. August 2016, pünktlich um 10:00 Uhr gestartet werden.
Mit insgesamt 484 Sportlerinnen und Sportlern wurde zwar kein neuer  Teilnehmerrekord erzielt, dennoch war die Stimmung am Veranstaltungstag wie gewohnt sehr  herzlich und ausgelassen. Den Startschuss zum Hauptlauf übernahm der ehemalige Mittelstreckenläufer und mehrfacher Deutscher Meister Carsten Schlangen, begleitet von der derzeit verletzten Berliner Weltklasse-Weitspringerin Melanie Bauschke.
Bereits eine halbe Stunde vor dem Start des Hauptlaufs schickte unser Vorstandsmitglied für Kinder- und Jugendsport, Iris Zörner-Bothe, zusammen mit den Ehrengästen die Jüngsten auf die knapp 2,8 km lange Strecke durch die Hasenheide und rund um das TiB-Vereinsgelände. Mit insgesamt 28 Kindern im Alter von 6 bis 13  Jahren (U8 - U14) erfreut sich der ‚vorgeschobene‘ Kinderlauf immer größerer Beliebtheit und wird dadurch zunehmend zum festen Bestandteil des Kreuzberger Viertelmarathons. Besonders erfreulich  ist hierbei, dass der Kinderlauf eigenständig von der Abteilung Leichtathletik und Triathlon organisiert wird.
Sieger des 31. Kreuzberger Viertelmarathons 2016 wurde Filip Vercruysse vom SCB in einer Zeit von 34:55 min. Die schnellste Frau des Tages war Anna Schmidt vom LAC Quelle Fürth mit einer tollen Zeit von 38:43 min. Duncan Campbell, aus der Abteilung Leichtathletik und Triathlon, war mit einer Zeit von 42:08 min und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 14,96 km/h das schnellste TiB-Mitglied.
Insgesamt nahmen 28 Vereinsmitglieder aktiv am 31. KreuzbergerViertelmarathons. Gegen 11:45 Uhr übernahmen der Bezirksstadtrat Dr. Peter Beckers, die Stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Friedrichshain-Kreuzberger Sportvereine, Frau Itong Ehrke, sowie unser Vereinspräsident, Udo Haberer, die Siegerehrung vom Haupt- und Jedermannlauf. Die Preise für die Sieger im Kinderlauf überreichten Frau Itong Ehrke, Iris Zörner-Bothe und unser neuer Leichtathletiktrainer Willi Mathiszik.
Trotz der Doppelbelastung von zwei Großveranstaltungen an einem Tag (Internationales Müggelseeschwimmen + Kreuzberger  Viertelmarathon) bleibt ein durchweg positives Fazit vom Kreuzberger Viertelmarathon in Erinnerung. Besonderer Dank geht hierbei insbesondere an unsere über 85 (!) fleißigen  ehrenamtlichen Helfer ohne die die Durchführung einer solchen Laufveranstaltung nicht möglich wäre.

Die offiziellen Ergebnisse und Zeiten können in den unten stehenden Listen eingesehen werden:


Daniel Gehrke, Org.-Leiter