Mission Titelverteidigung: Die Tanzsport-WM kommt zu Ostern nach Berlin

Erstellt am 11. März 2019

Tausende Tanzsportler werden beim 47. Blauen Band der Spree erwartet. Zum ersten Mal findet dabei in Siemensstadt auch eine Weltmeisterschaft statt. Mit dabei: die dreizehnfachen Berliner- und amtierenden Weltmeister in den Standardtänzen. Es ist eine der größten Tanzsportveranstaltungen Deutschlands: Das Blaue Band der Spree in Berlin. Vom 19. bis 22. April 2019 (Karfreitag bis Ostermontag) werden über 6 000 Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt im Sport Centrum Siemensstadt (Buolstraße 14, 13629 Berlin) erwartet. Ein besonderer Höhepunkt ist dabei die WDSF Weltmeisterschaft Senioren I Standard 2019 (35. - 45. Lebensjahr). Zum ersten Mal in der fast 50jährigen Geschichte des internationalen Traditionsturniers findet in dessen Rahmen auch eine WM statt. Mit dabei sind natürlich die Titelverteidiger Fabian Wendt und Anne Steinmann aus Berlin- Biesdorf. Aus Miami (USA) brachten sie im vergangenen Oktober den Weltmeisterpokal in die deutsche Hauptstadt und sorgten dabei für ein Novum: Noch nie zuvor kam der amtierende Landes-, Deutsche- und Weltmeister aus Berlin. Jetzt wollen sie ihren WM-Titel wenige Monate später an Ostern „zu Hause“ verteidigen. Zuschauerinnen und Zuschauer werden beim Blauen Band der Spree die gesamte Bandbreite des Tanzsports erleben: Während am Karfreitag und Ostersamstag vor allem Standardtänze getanzt werden, erwartet das Publikum am Ostersonntag und Ostermontag hauptsächlich lateinamerikanische Rhythmen. In den Altersgruppen der Erwachsenen (18. – 34. Lebensjahr) und Senioren (ab 35. Lebensjahr) werden sowohl Tanzeinsteiger als auch Turniererfahrene, eben bis hin zu Weltmeistern, auf drei Tanzflächen ihre Sieger ermitteln. Das der Veranstaltung seinen Namen gebende Blaue Band ist die Siegerschärpe der höchstklassigsten Turniere an dem Osterwochenende. Mit der jetzt ausgetragenen Weltmeisterschaft erhält das wichtigste Turnier Berlins im internationalen Tanzsport die größtmögliche Anerkennung.


Nils Benger
Pressesprecher
Falkplatz 1
10437 Berlin
Tel. 0162 54 24 234
nils.benger@ltv-berlin.de

Text: Nils Benger

Foto: AR Fotografie (honorarfrei)


Wo: Sport Centrum Siemensstadt, Buolstraße 14, 13629 Berlin
Wann: Beginn: Freitag 19. April 2019 um 9:00 Uhr,
Ende: Montag 22. April 2019 ca. 18:00 Uhr
Finalrunden am Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag jeweils ab 20 Uhr

Eintritt:

Tagesveranstaltung (9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr): 13,-€ Stehplätze (10,-€ ermäßigt); 17,-€ Tischplätze

Abendveranstaltung (ab 20:00 Uhr): Fr/So: 15,-€ Stehplätze (12,-€ ermäßigt); 27,-€ Tischplätze, Sa: 20,-€ Stehplätze (15,-€ ermäßigt); 40,-€ Tischplätze,

Kombiticket (gültig für einen Tag für Tages- und Abendveranstaltung, nur im Internet-Vorverkauf): Fr/So: 37,-€ Sa: 50,-€


Bestellungen möglich über www.ticketmaster.de,


Weitere Informationen: www.blauesband-berlin.de


Impressionen des vergangenen Jahres finden sie bei unseren Medienpartnern AR Fotografie

(Bilder) und sportfanat (Filme): www.diemitderkamera.de